Janine Weber – Ihr Weg in die Germerott Familie.

Schreibe einen Kommentar Janine Weber

Sie kennen unsere Arbeit, Sie kennen unsere Leistungen, aber kennen Sie auch die Menschen, die dahinter stecken? Wir wollen Sie mitnehmen und Ihnen einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen. Heute stellen wir Ihnen Janine Weber vor, die seit ihrer Ausbildung (Kauffrau für Bürokommunikation, Dauer der Ausbildung: Drei Jahre) zu unserem Team gehört. Viel Vergnügen!

Wie sind Sie zu der Ausbildung gekommen?

 
Janine: 
Mich hat an der Ausbildung interessiert, dass sie so breit gefächert und dadurch abwechslungsreich ist. Man hat mit ihr den Grundstein gelegt und kann sich dann in einem gewünschten Bereich spezialisieren.

Was machen Sie aktuell bei Germerott?


Janine:

Seit Abschluss meiner Ausbildung arbeite ich in der Abteilung Einkauf & Kalkulation. Dort beschaffen wir Material und Dienstleistungen, um unsere Arbeiten auf der Baustelle und im Büro erfolgreich absolvieren zu können. Des Weiteren erstellen wir Angebote für die Kunden und gehen auf deren Wünsche ein.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei Ihnen aus?


Janine:

Einen „typischen Arbeitstag“ gibt es bei mir nicht. Das einzige, was jeden Tag gleich ist, ist das Ankommen und PC hochfahren sowie das PC runterfahren und nach Hause gehen. Das dazwischen sieht jeden Tag komplett anders aus.

Was war der beste Moment, den Sie in Ihrem „Berufsleben" erlebt haben.


Janine:

Der beste Moment war, als ich meine Noten der schriftlichen Abschlussprüfungen in der Firma zum ersten Mal online eingesehen habe und meine Kollegen sich von Herzen mit mir gefreut haben. Es ist schön zu spüren, dass die Kollegen und die Firma hinter einem stehen.

Warum sollten andere auch eine Ausbildung bei Germerott machen?


Janine:

Weil Germerott ein guter Arbeitgeber ist, der seinen Mitarbeitern viel anbietet, zuverlässig ist und bei dem man viel erleben kann. Außerdem herrscht eine lockerer Umgang und man hat klasse Kollegen.

Kategorisiert in:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.