« Zurück zur Übersicht

Schwarz trifft auf Weiss. Kontrastreiches Interieur.

Bautafel

Projekt:Umbau/ Sanierung Kantinen- und Schulungsräume
Fotos:Ralf Mohr, Hannover
Fertigstellung:August 2018
Bauherr / Eigentümer:Toto-Lotto Niedersachsen GmbH, Hannover
Architekten:Hannibal Innenarchitektur, Hannover
Trockenbau:Germerott Innenausbau GmbH & Co. KG

Leistungen/ Herausforderungen

  • Kaum noch wiederzuerkennen sind die Räumlichkeiten der Zentrale von LOTTO Niedersachsen in Hannover. Sowohl das Casino als auch die Schulungsräume und der Flurbereich haben dank einer grundlegenden baulichen Modernisierung und technischen Neugestaltung ein stilvolles neues Interieur erhalten. Innenarchitekten und Bauherren entschieden sich für starke Hell-Dunkel-Kontraste, die klare Linien schaffen und den Räumen eine zeitlose Eleganz verleihen. Für die eindrucksvolle Verwandlung übernahm das Team von Germerott die kompletten Trockenbauarbeiten, die in nur acht Wochen fertiggestellt wurden.
  • In der neuen Kantine baute das Team von Germerott mittig eine Decke aus Mineralfasern in elegantem Schwarz ein. Ein effektvolles Spiel zwischen hell und dunkel entsteht durch die runden Deckensegel und die umlaufende Akustiklochdecke, die sich durch ihr strahlendes Weiß von der dunklen Fläche abheben. Für den Beamer wurde zusätzlich eine Verkleidung aus Deckensegeln konzipiert, die sich unauffällig in die Gesamtdeckenkonstruktion einfügt und die Technik elegant versteckt. Die Wände erhielten schließlich eine Oberflachenvergütung in Q3-Qualität in Weiß und Anthrazit und unterstreichen so die kontrastreiche Gestaltung der Räume.
  • Besonderes Highlight der neuen Kantine ist die Verkleidung der Kaffeebar in Form von einer halben Lotto Kugel. Die glatte Kugel setzt sich aus konvex geformten Elementen zusammen, die im hauseigenen Kompetenzzentrum von Germerott passgenau angefertigt wurden und vor Ort auf einer Holz-Unterkonstruktion angebracht wurden. Als Finishing erhielt die Lottokugel schließlich eine hochwertige Oberflächenvergütung in Q4-Qualität. Die große schwarze Zahl 49 auf der ebenmäßigen weißen Halbkugel verweist auf das Spiel „LOTTO 6aus49“, bei dem 6 Zahlen aus 49 gezogen werden.
  • Auch der Flur und die Schulungsräume mit angrenzendem Loungebereich erstrahlen in komplett neuem Look. Weiße Lochdecken setzen sich von dunklen Wänden ab und sorgen überall für eine verbesserte Akustik. Im Flurbereich zieren zudem Lotto Kugeln, die aus Vollgipsfertigteilen hergestellt wurden, die anthrazitfarbenen Wände. In den Schulungsräumen wie auch im Casino und im Flurbereich wurden zum Teil flächenbündige Lichtaussparungen vorgesehen, um die LED-Beleuchtung in die abgehängten Decken integrieren zu können.
  • Zusätzliche Farbakzente werden durch die Möblierung und den gemusterten Teppichboden gesetzt: Gelbe Loungesessel, rote Barhocker und die kontrastreiche Gestaltung des Teppichs greifen die Corporate-Identity-Farben des Unternehmens auf und runden das abwechslungsreiche Innenraumkonzept stilvoll ab.