« Zurück zur Übersicht

SANIERUNG MIT UNERWARTETEN ÜBERRASCHUNGEN

Projektdetails

Projekt:Grundsanierung WC Anlagen im F-Trakt, Berufsbildende Schulen, Hannover
Sanierung:Germerott Innenausbau GmbH & Co. KG
Fertigstellung:Mai 2014
Bauherr:Region Hannover
Fotos:Ralf Mohr (4), Germerott (1)

Klima- und Denkmalschutz unter einem Dach

  • Sauber und funktionstüchtig – die Anlagen der Berufsbildenden Schule 3 (BBS) in Hannover bedurften einer umfangreichen Grundsanierung. 
  • Professionelle Planung, übersichtliche Steuerung und gewissenhafte Ausführung des Komplettausbaus der gesamten WC-Anlagen.
  • Herausforderung: asbestgebundene Werkstoffe bei den Urinalrinnen und Abwasserrohren. Lösung: Aufgrund des guten Zustands der Rohre, die keine Gefährdung waren, sowie des hohen Aufwands bei der Entsorgung, wurden die Rohre stillgelegt und durch neue Abwasserleitungen ersetzt. Die Urinalrinnen dagegen wurden durch ein dafür zertifiziertes Abrissunternehmen in den Ferien entfernt.
  • Herausforderung: sicheres und hygienisches Arbeiten. Lösung: Abkleben von Wegen sowie ständige Reinigung der Baustelle. Außerdem Verlegung lärmintensiver Arbeiten in die Nachmittagszeit sowie Abtransport von Baumaterialien und Schutt über den Kellereingang.
  • Trotz des unerwarteten Asbestfunds konnte der ursprüngliche Fertigstellungstermin durch beste Koordinierung und Abstimmung aller beteiligten Partner gehalten werden.