« Zurück zur Übersicht

BARRIEREFREI WOHNEN

Projektdetails

Projekt:Barrierefrei Wohnen
Trockenbau:Germerott Innenausbau GmbH & Co. KG
Fertigstellung:November 2012
Architekt:Planungsbüro Rauck GmbH, Hannover
Bauherr:Privat
Fotos:Ralf Mohr, Hannover

Leistungen/ Herausforderungen

  • Flachbauerweiterung im Erdgeschoss eines zweistöckigen Wohnhauses zum Zweck der Barrierefreiheit. 
  • In Kooperation mit dem Planungsbüro Rauck Entwicklung maßgeschneiderter Wände, Decken und Sanitäranlagen, denn gute Innenraumlösungen für barrierefreies Wohnen erfordern fundiertes Wissen über Normen und Vorschriften – von den Durchgangsbreiten bis hin zu Raum für Wendemöglichkeiten mit einem Rollstuhl. 
  • Herausforderung: Umbau innerhalb der Richtlinien für Barrierefreiheit. Lösung: Anpassung des Mauerwerkes und Durchgänge mit leicht zu bewegenden Schiebetüren.
  • Herausforderung: geräumiges Badezimmer. Lösung: individuell gefertigte Vorsatzschalen. Ausschnitte gewähren Fußfreiheit unter dem Waschbecken und die aus Gipskarton gebaute Nische erlaubt ein einfaches Regulieren des Heizkörpers vom Rollstuhl aus. 
  • Herausforderung: offener Wohn- und Küchenbereich. Lösung: Einbau einer einfachen Trockenbauwand zur Unterteilung. Montierung der Decke im Altbau auf eine niveaugleiche Unterkonstruktion sowie Ausführung zweier Rücksprünge zur Unterstützung des Luftabzuges aus der Küche. 
  • In der eigenen Wohnung mobil und selbstständig sein – für Menschen mit körperlichen Einschränkungen ist das eine grundlegende Voraussetzung für Wohnkomfort.