« Zurück zur Übersicht

UMBAU EINFAMILIENHAUS IN GEHRDEN

Projektdetails

Projekt:Umbau und Sanierung Einfamilienhaus in Gehrden
Trockenausbau:Germerott Innenausbau GmbH & Co. KG
Fertigstellung:05/2010
Bauherr:Familie Schilling, Gehrden
Architekt:Steiner GmbH, Ingenieure für Bauwesen, Hannover

Leistungen/ Herausforderungen

  • Umbau eines freistehenden Einfamilienhauses aus den späten 1960er Jahren und Erfüllung individueller Wohnwünsche in Waldnähe.  
  • Offene Raumaufteilung und individuell geprägte Ausstattung. Entfernen sämtlicher nichttragender Innenwände. Aufbrechen der kleinteiligen Struktur aus Wohnzimmer, Esszimmer und Küche zu einem großzügigen, nach oben erweiterten Wohnraum mit offenem Koch- und Essbereich.
  • Herausforderung: präzise Ausführung der Galerie. Lösung: Die Galerie zum Wohnraum erhielt ein 150 mm starkes Brüstungselement, das allen Sicherheitsanforderungen entspricht. Eine Metallunterkonstruktion wurde doppelt mit Gipskartonplatten beplankt und mit speziellen Profilen absturzsicher in der Podestplatte aus Beton verankert. 
  • Herausforderung: Zeitmanagement. Lösung: Durch die Vorfertigung sämtlicher Gipskarton-Bauteile wurde die Lärm- und Staubbelastung vor Ort auf ein Minimum reduziert und das Haus innerhalb von zwei Monaten in Rekordtempo zum Einzug bereitgestellt.